Tackmann's
Don Alonso NRW

DR Westfalen

Braun, *2009, Stm. 1,48m

Z.: Karl-Heinz Minnerop
B.: Christina Dufhaus

gekört 2011 in Verden (Hannover)
anerkannt für Schleswig-Holstein,
Weser-Ems und Westfalen

Decktaxe 400 € (Natursprung )

Tackmann‘s Don Alonso NRW verbuchte 2019 unter seiner Besitzerin Christina Dufhaus Siege und Platzierungen bis Klasse M** - und wurde in den NRW-Sportförderkader aufgenommen.

Tackmann‘s Don Alonso NRW startete seine Karriere mit dem HLP- Sieg in Ansbach: gesamt 8,56, Rittigkeit 9,5, Grundgangarten 9,0. Anschließend gewann er die Dressurpony-Bundeschampionats-Qualifikation und belegte im Finale Platz neun. 2015 avancierte er auch zum Bundessiegerhengst der dressurbetonten Hengste in Berlin.

Seinen Nachkommen gibt Tackmann‘s Don Alonso NRW durchschlagend seinen Schmelz, sein Grundgangarten-Arrangement und seine Leistungsbereitschaft mit. Seine Tochter Darfs ein bisschen mehr sein wurde Bundessiegerstute, Hauptprämienanwärterin und ging beim Deutschen Elite-Stutenchampionat auf dem Endring. Dark Glitzer absolvierte eine glänzende SLP und platzierte sich in Reitpferdeprüfungen. Sein von Heinz Müller gezogenes Hengstfohlen belegte Rang vier beim Weser-Ems-Fohlenchampionat. Nahezu ausnahmslos wurden die Fohlen des Tackmann‘s Don Alonso NRW prämiert.

Der Vater Der feine Lord AT gewann EM-Teamgold und belegte in der Einzelwertung Rang sechs. Neun seiner Söhne wurden gekört.

Aus dem Stutenstamm auch die Hengste Nee Mäxchen, Brierwood Granite, Brierwood Mistwyn, Brierwood Mistys Cymro und Brierwood Branas sowie zahlreiche Sportponys.

Der feine Lord AT Dressman I Domingo
----
St.Pr.St. Nadin
St.Pr.St. Gina Folklore
----
Giana
Verb.Pr.St. Dunja Black Boy Black Grannus
----
Jadine
Dorina Domingo
----
Gloria
Unseren Hengstprospekt als eBook ansehen:

Galerie

OBEN